Wilhelm Tell

nach Friedrich Schiller

»Es gibt nicht zwei, wie der ist, im Gebirge.«
Unruhe in den Alpen: Habsburg will die Kantone rund um den Vierwaldstättersee unterwerfen. Um sich zu wehren, verschwören sich die Bewohner von Schwyz, Unterwalden und Uri. Die Eidgenossen wollen der Ungerechtigkeit durch den Kaiser und den von ihm eingesetzten Reichsvögten ein Ende setzen. Weil er einen Hut auf einer Stange übersieht, gerät Wilhelm Tell unabsichtlich in diesen Freiheitskampf – und wird notgedrungen zur Symbolfigur des Widerstands. Denn jede Bewegung braucht einen Helden.
Der Erzählung vom Schweizer Meisterschützen wurde seit ihrer Entstehung im 15. Jahrhundert von den verschiedensten Seiten vereinnahmt, je nach Ziel wurde Tell zum subversiven, patriotischen, romantischen, kommunistischen oder nationalistischen Helden. Friedrich Schiller (der die Schweiz nur aus Erzählungen kannte) hat dem legendären Freiheitskämpfer in seinem letzten Drama ein literarisches Denkmal gesetzt. Er beschreibt, wie die Verhältnisse ins Taumeln kommen können, wie äußere Umstände plötzlich zum Handeln zwingen und wie ein Mann unfreiwillig zum Mythos wird.
Regisseur Laurent Gröflin (gebürtiger Eidgenosse) begibt sich mit seinem Ensemble auf die Spuren des Schweizer Nationalhelden und erkundet die unterschiedlichen Aspekte der Tell-Legende.

Mit: Matthias Eberle, Richard Henschel, Johanna Steinhauser, Thomas Witte

Regie: Laurent Gröflin

Bühne & Kostüme: Jörg Zysik

Dramaturgie: Christine Haas
Assistenz: Emma Plaschke

Premiere: 19. September 2024

Spielort: Gostner Hoftheater

Preise

Vorverkauf Abendkasse
Kategorie A:
Normal 21,00 €
Ermäßigt 17,00 €
Kategorie A:
Normal 23,00 €
Ermäßigt 19,00 €

Karten kaufen

Wochentag Datum Uhrzeit Tickets
Wilhelm Tell - nach Friedrich Schiller
Do 19. September 20:00 Uhr Karten kaufen
Fr 20. September 20:00 Uhr Karten kaufen
Sa 21. September 20:00 Uhr Karten kaufen
Mi 25. September 20:00 Uhr Karten kaufen
Do 26. September 20:00 Uhr Karten kaufen
Fr 27. September 20:00 Uhr Karten kaufen
Sa 28. September 20:00 Uhr Karten kaufen
Mi 2. Oktober 20:00 Uhr Karten kaufen
Do 3. Oktober 20:00 Uhr Karten kaufen
Fr 4. Oktober 20:00 Uhr Karten kaufen
Sa 5. Oktober 20:00 Uhr Karten kaufen
Mi 9. Oktober 20:00 Uhr Karten kaufen
Do 10. Oktober 20:00 Uhr Karten kaufen
Do 10. Oktober 10:00 Uhr Karten kaufen
Fr 11. Oktober 20:00 Uhr Karten kaufen
Sa 12. Oktober 20:00 Uhr Karten kaufen

Karten reservieren

Karten reservieren

Bitte wählen Sie einen Termin.
Bitte wählen Sie eine Kartenanzahl.
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie einen Vornamen an.
Bitte geben Sie einen Nachnamen an.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie eine Rückrufnummer an.
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.

Wenn Sie eine Schule oder Institution sind haben Sie die Möglichkeit hier Reservierungen anzufragen.

Bitte wählen Sie einen Wunschtermin.
Bitte wählen Sie einen Alternativtermin.
Bitte geben Sie die Anzahl aller Personen an.
Bitte geben Sie einen Vornamen an.

Kontaktperson für Gruppenreservierungen

Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie einen Vornamen an.
Bitte geben Sie einen Nachnamen an.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie eine Rückrufnummer an.
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.