Johanna Deffner

Bühnenbild & Kostüm

Johanna Deffner studierte Bühnen- und Kostümbild an der Universität Mozarteum Salzburg bei Prof. Kapplmüller. Seit 2003 ist sie als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin tätig, so z.B. am Stadttheater Fürth, der Tafelhalle Nürnberg, dem Theater Erlangen, dem Schlosstheater Moers, dem Theater Schloß Maßbach, dem Kulturhof Langenzenn und bereits einmal auch am Gostner. Für „Antigone“ arbeitet sie zum ersten Mal mit dem Regisseur Benjamin Schad.

Produktionen: Antigone

Theater- warum?

Im Theater treffen sich Menschen live. Damit meine ich nicht nur Schauspieler:in und Publikum, sondern auch Techniker:innen, Dramaturg:innen, Hospitant:innen, Leitungsteam und viele weitere Gewerke. Theater kann (ver)zaubern. Damit ist Theater für mich das auf vielfältige Art kreative Universum, in und mit dem ich leben und arbeiten will.

www.johanna-deffner-buehnenbild.de

Fotograf: Stephan Minx

Johanna Deffner