Hygienevorschriften, Verschiebungen & Nachholtermine

Liebe Besucher*innen,

ab Montag, den 11.10.2021, führen wir unsere Veranstaltungen nach den Hygienevorschriften der 3G plus-Regel durch (geimpft, genesen, PCR-getestet). Dadurch entfällt der Mindestabstand und die Maskenpflicht.

Hier der aktuelle Stand der Gastspielverlegungen:

Für diese Veranstaltungen behalten die Tickets ihre Gültigkeit:
28.03.20 Ray Wilson - verlegt auf 01.10.20 - erneut verlegt auf 14.10.2021
18.04.20 Café del Mundo - verlegt auf 06.11.21
02.05.20 Roli Müller & Friends - verlegt auf 08.01.21 - erneut verlegt auf 03.11.21
25.09.20 Bernd Regenauer - verlegt auf 12.02.21 - erneut verlegt auf 05.03.22
17.10.20 Paul Maar "Schiefe Märchen und schräge Geschichten" - verlegt, Termin wird noch bekannt gegeben
13.11.20 Oliver Steller singt und spricht Rainer Maria Rilke - verlegt auf 18.11.21
21.11.20 Monika Roscher Big Band - verlegt auf 20.11.21
01.12.20 Bulzermärtl Band - verlegt auf 07.12.21
02.12.20 Theobald Fuchs - verlegt auf 04.11.21
04.12.20 Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn - verlegt auf 05.11.21
05.12.20 Victoria Pohl & Bettina Langmann Quartett - verlegt auf 08.12.21
09.01.21 Point und die Spielverderber - verlegt auf 08.01.22
23.01.21 Drei May Dylan - verlegt auf 22.01.22
30.01.21 Lilo Kraus Quartett - verlegt auf 29.01.22
20.02.21 Me and Mr. Cash - verlegt auf 15.01.22
25,/26.02.21 Six Pack - verlegt auf 18./19.03.22
01.10.21 Wolfgang Buck - verlegt auf 19.02.22

Auch das VGN-Kombiticket behält für diese verlegten Veranstaltungen seine Gültigkeit.

Für diese Verlegungen müssen Sie Ihre Tickets umtauschen:
13.03.20 Six Pack - verlegt auf 18./19.03.22
09. - 17.12.20 Der Messias - verlegt auf 15. - 22.12.21

Alle in dieser Liste nicht aufgeführten Gastspiele im Zeitraum 13.03.2020 - 30.09.2021 sind endgültig abgesagt. Für Rückerstattung oder Ticketumtausch auf einen späteren Termin setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Was unsere Eigenproduktionen betrifft, ist die Liste der Ausfälle und Verschiebungen auch sehr lang. Unsere aktuelle Planung sieht so aus:
"Das Interview" -  (ursprünglich geplant vom 13.01. - 06.02.21), "Habe Häuschen. Da würden wir leben" (geplant vom 11. - 28.11.2020),  "Antigone" (geplant vom 17.03. - 10.04.2021) und "Hässlich" (geplant vom 30.06. - 14.07.21) werden in der Spielzeit 21/22 nachgeholt.
Die in der Spielzeit 20/21 entfallene Produktion "Wonderland Ave." muss nun endgültig abgesagt werden.
Für Ticketumtausch oder -erstattung setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (Tel. 0911 - 26 15 10, karten@gostner.de)

Wenn Sie uns gerne unterstützen wollen, freuen wir uns natürlich, wenn Sie bereit sind Ihren Ticketbeitrag (oder einen anderen Betrag) zu spenden. Damit helfen Sie uns und den freischaffenden Künstlern, die jetzt ohne Auftrag sind. Wir stellen Ihnen gerne Spendenquittungen aus.

Auf der Website gut-fuer-nuernberg.de ist eine Spendenaktion aufgrund unseres Einnahmeausfalls und zur Sicherung der weiterlaufenden Kosten für das Gostner Hoftheater eingerichtet.
Unter diesem Link können Sie spenden:
https://www.gut-fuer-nuernberg.de/projects/78897
gut-fuer-nuernberg.de ist eine Online-Plattform, die es gemeinnützigen Oragnisationen erleichtert Spenden entgegen zu nehmen und Spendenquittungen auszustellen.

Wir entschuldigen uns für die derzeit entstehenden Umstände und verbleiben mit den allerbesten Wünschen für Ihre Gesundheit!


Infotelefon: Tel. 0911 - 261510 / karten@gostner.de